Wie vermehren sich Tillandsien?

Tillandsien können sich, wie die meisten anderen Bromelienarten auch, auf zwei Arten vermehren:

1. Samenbildung

Wie man es von vielen andere Pflanzen auch kennt bilden Tillandsien Blüten und Samen aus. Die Befruchtung geschieht durch Bestäubung wobei der Pollen von einer anderen Pflanze der gleichen Arte stammen muss. Luftpflanzen sind also nicht selbsftruchtend (selbstfertil).

Bis einer Tillandsie zur Blüte kommt dauert es viele Jahre. Nach der Blüte und Samenbildung ist die einzelne Pflanze an ihrem Lebensende angelangt und stirbt ab.
Dabei geschieht aber noch etwas anderes:

2. Kindelbildung

Vor allem nach der Blüte sprießen aus der Basis der absterbenden Mutterpflanze weitere kleine neue Pflanzen, die sogenannten Kindel. Diese Wachsen als einzelne Pflanzen weiter und durchleben den gleichen Lebenszyklus wie die Mutterpflanze. Über die Jahre können sich aus einer Pflanze große zusammenhängende "Klumpen" bilden.
Wenn die Kindel in der Größe bei etwa einem Drittel der ursprünglichen Pflanze angelangt sind kann man diese vorsichtig abtrennen und als neue Pflanze weiterpflegen. 

Tillandsia ionantha Kindel