Tillandsien in der Natur

Tillandsien in der Natur

Man muss sich immer wieder klar machen, dass diese exotischen Pflanzen wirklich in der Natur vorkommen. Es ist wunderschön, Tillandsien in ihrer natürlichen Umgebung wachsen zu sehen! Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich fast über den kompletten amerikanischen Kontinent. Sie kommen überall vor, von kahlen Felsen über Baumkronen bis hin zu Stromleitungen. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Florida und Texas bis hinunter nach Mexiko und Südamerika. Sowohl in sehr niederschlagsarmen als auch kühl-feuchten Lebensräumen. Hier ein paar der eindrücklichsten und schönsten Aufnahmen aus dem Internet, die die Luftpflanzen in ihrem natürlichen Habitat zeigen.

 Tillandsien auf Telefonleitung

Tillandsia usenoides in natürlichem Habitat - Ecuador

Tillandsia fasciculata (11122203075)

Beautiful spanish moss Tillandsia pueblensis (5740038882)

 Verbreitung und Habitat 

Tillandsien-Arten findet man vom Süden der USA bis fast zur Südspitze Südamerikas (neotrop). Sie wachsen:

  • fast im gesamten Verbreitungsgebiet epiphytisch auf Bäumen und Kakteen, auf Felsen, Dächern und sogar Telefondrähten,
  • in weiten Teilen des Verbreitungsgebietes auch terrestrisch alsobodenlebend,
  • in der heißen Sandwüste der Küste, der Atacamawüste (beispielsweise Tillandsia purpurea),
  • ebenso in den feucht-heißen tropischen Regenwäldern,
  • den kühlen, ebenfalls feuchten Wolken- und Nebelwäldern,
  • in tief eingeschnittenen Trockentälern
  • und in den Hochsteppen in Höhenlagen bis zu 4000 Meter.

 

Tillandsia Verbreitungsgebiet